EUROPÄISCHER TRAININGSPREIS

2019/2020

 

#dabeisein #gewinnen #savethedate #koeln

 

22.November 2019 in Köln


Agilität, Weblearning und kollaboratives Arbeiten verändern

Arbeitsprozesse und schaffen neue Rollen und Aufgaben. 

All dies erfordert neue Denkmodelle im Alltag unserer digitalen Wissensgesellschaft.

 

Training, Beratung und Coaching  bilden die Brücken, sind Wegbereiter zur professionellen Anwendung von NEUEM in der Praxis.

 

Mit der Auszeichnung "Europäischer Trainingspreis 2019/2020" weisen Sie in die Zukunft und gestalten diese.

 

Der Preis ist Auszeichnung und Trendscout – auch in seinem 28. Jahr!

 

Die besten Projekte und Konzepte in Training, Beratung

und Coaching bekommen die Ehrung. 


Wir zeichnen die Besten der Besten aus!

In vier Kategorien und zwei Sonderkategorien: 


bewerben sie sich ab dem 15. Februar als...


Die bewerbungsschritte

Video

Sie erstellen ein drei- Minuten-Video (selfmade) in dem Sie sich, das Projekt und den Erfolgskern, vorstellen.

 

Frage-bogen

Sie füllen das Factsheet aus und nehmen sich Zeit für den Bewerbungs- fragebogen, um die Zielsetzung, die Umsetzung und den Erfolg Ihres Projekts darzustellen.

Live-session

Als FinalistIn präsentieren Sie die Erfolgsmarker Ihres Projekts vor der Jury. Sie werfen,  in der Rolle eines Trend-scouts, einen Blick in die Zukunft und beschreiben den Modellcharakter mit seinen Auswirkungen.

Gespräch

In einem Gespräch von zehn Minuten mit der Jury gehen Sie auf Fragen zu Ihren Erfolgsmarkern und Ihrer Trendscoutperspektive näher ein.



so Werden Sie Finalist/In

Auf der Grundlage des Videos, des fact sheet und des Bewerbungsfragebogens bewertet die Jury Ihr Projekt. Einsendeschluss für Earlybirds ist der 31.3.2019. Regulär endet die Bewerbungsfrist am 31.5.2019. Wenn Sie zu den zwölf Besten gehören, sind Sie im Finale. Die FinalistInnen werden am 2. September bekannt gegeben.


so Werden sie Preisträger/In

Die Live-Session und das Gespräch mit der Jury werden bewertet. Alle vier Bewertungen sind differenziert gewichtet und fließen in die Gesamtbewertung ein, die darüber entscheidet, wer von den zwölf FinalistInnen Gewinner und Gewinnerin des Europäischen Trainingspreises 2019/2020 wird. Sechs FinalistInnen werden geehrt und sechs PreisträgerInnen werden auf der Gala am 22. November in Köln die begehrte Trophäe in ihren Händen halten.



DIE JURY 2019/2020 WIRD IM FEBRUAR BEKANNT GEGEBEN


DAS FINALE DES EUROPÄISCHEN TRAININGSPREISES UND

DAS TRAINCAMP, 

 AN EINEM TAG UND AN EINEM ORT

Erstmalig findet das Finale des Europäischen Trainingspreises zeitgleich und unter einem Dach mit dem TrainCamp statt. Dieses besondere Barcamp, veranstaltet von der Redaktion des Verlages managerSeminare in den Design-Offices-Dominum in Köln, ist genau der richtige Ort für die zwölf FinalistInnen des Europäischen Trainingspreises. Inmitten des agilen ThinkTanks können sich die FinalistInnen vor und nach ihrer Life-Session aktiv am TrainCamp beteiligen.


Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am Abend des 22. November in köln statt.


Hier finden sie alle wichtigen INFORMATIONEN

zum europäischen trainingspreis 2019/2020

#Bewerbung #Finale #Organisation #Kosten #Zeiten #Termine #Jury #TrainCamp #Preisverleihung #Gala


wir freuen uns auf ihre bewerbung!